„Gott zur Ehr‘, dem Nächsten zur Wehr!“

Das ist der Leitspruch der Feuerwehr, dem die Mannschaft seit 1890 in Grönwohld folgt. Im Wandel der Jahrzehnte hat sich die Aufgabe der Wehr vom reinen Brandschutz auch auf den Bereich der technischen Hilfeleistung erweitert und sie ist zur kulturellen Institution in unserem Dorfleben geworden.

Eine gute Ausbildung und eine gehörige Portion Enthusiasmus gehören zu den Voraussetzungen, um Spaß an der Tätigkeit zu haben. Denn freiwillig sich für die Feuerwehr einzusetzen bedeutet auch, Verzicht auf Freizeit und das Verständnis der Familie. Der freiwillige Feuerwehrdienst ist ein Ehrendienst an der Gemeinschaft und unserer Heimat, gleichzeitig bedeutet er aber auch Tradition und Fortschritt.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit